Ausgezeichnet präsentiert - Die Belobigungsfeier 2016

Die Liste der ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler finden Sie hier.

 

von Alisa Müller (10b)

 

Die diesjährige traditionelle Feier zur Auszeichnung für besondere Leistungen während des vergangenen Schuljahrs stand diesmal unter dem Zeichen des Wettbewerbs „Jugend präsentiert“, bei dem das Gymnasium in den letzten Jahren ganz besonders erfolgreich war. Für den Festvortrag war nämlich eigens Markus Gottschling aus Tübingen angereist.

Jannis Straßer, Felix Gries und Lea Hoffman 

Der Wissenschaftliche Mitarbeiter bei der Forschungsstelle Präsentationskompetenz am Seminar für Allgemeine Rhetorik an der Universität Tübingen ist auch mitverantwortlich für den bundesweiten Schülerwettbewerb „Jugend präsentiert“.

Ausgezeichnet wurden insgesamt 90 Schülerinnen und Schüler, die sowohl soziales, fachbezogenes als auch allgemein schulisches Engagement zeigten. Diese erhielten selbstverständlich sowohl eine Urkunde als auch einen kleinen Preis – eine Brille zu Goethes Farbenlehre.

 

StD' Beate Schuster und Dr. Thomas Reinhold (r.) mit den erfolgreichen Teilnehmern beim Wettbwerb "Jugend präsentiert"

Das Event wurde mit dem Aufritt des Projektchors unter der Leitung von StD' Brigitte Rausch eröffnet, der nach der Willkommensrede der Schulleiterin OStD‘ Andrea Meiswinkel gleich noch ein zweites Lied vortragen durfte. Für ein besonderes musikalisches Vergnügen sorgten Lea Hoffman (Klavier), Felix Gries (Caron) und Jannis Straßer (Geige).

Nach diesem harmonischen Empfang stand, neben den zahlreichen Auszeichnungen, der Höhepunkt der Veranstaltung an – der Festvortrag des Rhetorikers Markus Gottschling. Dieser hielt einen Vortrag über das Präsentieren, erläuterte, was es überhaupt bedeutet, auf welche Dinge man achten sollte und welche rhetorischen und mediale Finessen man dabei einsetzen kann. Markus Gottschling äußerte sich selbst sehr erfreut darüber, am Sickingen-Gymnasium zu Gast zu sein, da er durch die Beiträge beim Wettbewerb ,,Jugend präsentiert“ bereits einen hervorragenden Eindruck vom SGL gewonnen hatte und nun erfreut war, die Schule nun einmal selbst besuchen zu dürfen. Auf seinen 45-minütigen Beitrag folgten dann auch die ca. 120 Auszeichnungen in Form von Urkunden, die die Schulleiterin vergab.

Zur Seite standen ihr dabei die Lehrkräfte Dr. Thomas Reinhold und StD‘ Beate Schuster, die die Veranstaltung vorbereitet und organisiert hatten. Letztere ist passenderweise für die Begabtenförderung am SGL zuständig und organisiert die Veranstaltung schon seit vielen Jahren. Nach der Überreichung der Auszeichnungen gab es zum Abschluss noch einen musikalischen Beitrag von Julia Kern (8d) am Klavier. Außerdem bestand die Möglichkeit, im Foyer des SGL noch an einem kleinen Umtrunk teilzunehmen. 

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Neben Lea Hoffmann und Jannis Straßer, die für ihr musikalisches Engagement bei vielen Veranstaltungen Urkunden erhielten, wurde Luca Kennerknecht für sein besonderes soziales Engagement als Pate für die Unterstufe ausgezeichnet, rechts die Unterstufenleiterin StD' Dr. Andrea Kolbe

 

Die Liste der ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler finden Sie hier.