Fußball: Jugend trainiert für Olympia - Erfolge für die Schüler des Sickingen-Gymnasiums

Wk II 2012 Jungen (1997/98)

 

Die Mannschaft des Sickingen-Gymnasiums besiegte im Endspiel um die Bezirksmeisterschaft das Gymnasium Ramstein mit 5 – 4.

 

Beteiligte Spieler: Sinan Tokgöz (8b); Moritz Ludes (9a); Andreas Christian, Tim Haßler, Philipp Lehné, Dennis Wittmann (9c); Lukas Hell, Jan-Lukas Herth, Stefan Spies, Gianluca Zulian (9d); Manuel Herzel, Felix Klein, Max Lill, Julius Meinlschmidt (10b); Leon Edler, Pascal Rutz (10c); Niklas Reischmann (10d); Lukas Lang (MSS 11).

 

Torschützen: Max Lill (2), Pascal Rutz, Gianluca Zulian, Jan-Lukas Herth.

 

 

Wk IV 2012 Jungen (2001/02)

 

Bei einem Turnier in Ramstein errang die Mannschaft des Sickingen-Gymnasiums die Bezirksmeisterschaft. Sie setzte sich dabei gegen das Gymnasium Ramstein, die IGS Landstuhl und St. Katharina Landstuhl durch.

 

Beteiligte Spieler: Marius Müller, Sebastian Raab, Eric Rommel, Eric Weibert (5a);  Maximilian Brenner, Moritz            Lauer, Phil Puskorius, Daniel Seger (5b); Justin Brand, Alexander Robinson (5c); Noah Becker (6a); Till Schindler, Felix Smarsly (6c).

 

Ergebnisse: 

St. Katharina Landstuhl – Sickingen Gymnasium       0 – 1

Sickingen Gymnasium – IGS Landstuhl                     2 – 0

Sickingen Gymnasium – Gymnasium Ramstein         2 – 1

 

Torschützen: Marius Müller (2), Felix Smarsly (2), Maximilian Brenner                                                                        Bernd Wettmann