Leseabend der 7a mit Käpt'n Blaubär und den Werwölfen vom Düsterwald

von Johanna Jung, 7a 

Am 27.01.2017 veranstalteten wir, die Klasse 7a, mit unserem Klassenlehrer, Herrn Fichtner, und unserem Deutschlehrer, Herrn Lenhard, einen Leseabend.
Nachdem wir um 17 Uhr alle ankamen und es uns mit Decken und Kissen gemütlich gemacht hatten, las Herr Lenhard aus dem Buch „Die dreizehneinhalb Leben des Käpt‘n Blaubär“ von Walter Moers vor.
Anschließend gab es die im Vorfeld bestellten Pizzen, die Herr Fichtner mit ein paar Klassenkameraden abgeholt hatte. Nachdem wir alle genüsslich gegessen hatten, lasen vier Schüler aus sehr interessanten und witzigen Büchern vor. Zwischen den einzelnen Buchvorstellungen schmökerte jeder Schüler leise für sich in einem selbstgewählten Buch, das er entweder mitgebracht oder in der Bibliothek ausgeliehen hatte. Gegen 9:00 Uhr spielten wir alle das Spiel: „Die Werwölfe vom Düsterwald“. Dies hat jedem sehr viel Freude bereitet. Am Ende räumten wir noch  gemeinsam der Saal auf und verabschiedeten uns alle mit der Erinnerung an einen schönen Leseabend. Allerdings waren wir ein wenig traurig, da Herr Lenhard uns nicht mehr unterrichten wird.