Meryl Haen gewinnt den Landeswettbewerb Philosophischer Essay

von Achim Jung

Meryl Haen aus der Jahrgangsstufe 12 ist Landessiegerin im Wettbewerb Philosophischer Essay. Damit geht der Landessieg im zweiten Jahr in Folge an das Sickingen-Gymnasium Landstuhl, da im letzten Jahr Sophie Steidel gewonnen hatte. Im Vorjahr hatte außerdem Meryls Schwester Ada Haen auch noch den zweiten Platz nach Landstuhl geholt.

Schon im letzten Jahr hatte es Meryl Haen in die engere Auswahl der BewerberInnen geschafft. Es ist vor allem der Philosophielehrerin StR’ Heidi DeKuiper, die sie in Ethik unterrichtet, zu verdanken, dass sich Meryl auch in diesem Schuljahr dazu entschlossen hat, einen philosophischen Essay zu einer Problemstellung aus dem Bereich Ästhetik zur Philosophie der Architektur zu schreiben. Sie kommentierte in ihrem Essay das folgende Zitat von dem Architekten Adolf Loos: „Das haus hat allen zu gefallen. [...] Das kunstwerk ist eine privatangelegenheit des künstlers. Das haus ist es nicht. [...] Das kunstwerk will die menschen aus ihrer bequemlichkeit reißen. Das haus hat der bequemlichkeit zu dienen. Das kunstwerk ist revolutionär, das haus konservativ. [...] Der mensch liebt alles, was seiner bequemlichkeit dient. Er haßt alles, was ihn aus seiner gewonnenen und gesicherten position reißen will und belästigt. Und so liebt er das haus und haßt die kunst.“ (Adolf Loos: Architektur. 1909). Ihre Arbeit konnte die Jury überzeugen, die ihr den Landessieg zuerkannte. Meryl Haen qualifizierte sich damit für den Bundesbewerb Philosophischer Essay 2016 in Münster/Westfalen.

Die feierliche Preisübergabe durch die Vorsitzende des Landesverbands Philosophie, Dr. Christiane Lang, und den Ministerialrat Dr. Klaus Sundermann vom Mainzer Ministerium für Bildung wird am 24.Juni im Rahmen des 2. Philosophietags am SGL in Landstuhl stattfinden.

Das Fach Philosophie, das nur an wenigen Schulen in Rheinland-Pfalz in der Oberstufe als Grundkurs gewählt werden kann, wird in Landstuhl ganz besonders gefördert. Denn das Sickingen-Gymnasium ist die einzige Schule in Deutschland, in der es Philosophie nicht nur als Grundkurs, sondern auch als Leistungskurs in allen drei Jahrgängen der Oberstufe zusätzlich zum Ethikunterricht gibt.

 

Den Essay von Meryl Haen lesen sie hier.

Die Ausschreibung zum Landeswettbewerb Philosophischer Essay finden Sie hier.