Spanisch: international anerkanntes Sprachzertifikat

Frau Heß-Schmidt überreicht in ihrer Funktion als Kreisbeigeordnete und "Chefin" der Kreisvolkshochschule (KVHS) den Teilnehmerinnen an der international anerkannten Spanischprüfung TELC die Zertifikate.

Die Abiturientinnen Julia Noll, Vanessa Naujok, Larissa Elbeck, Laura Vollmar, Ilona Zoladz, Jasmin Lesnioski, Natascha Christian und Lisa Springer durften wenige Tage nachdem sie ihr Abiturzeugnis überreicht bekommen haben nun einen weiteren Qualifikationsnachweis in Empfang nehmen. Die Schülerinnen haben seit der Jahrgangsstufe 11 am Sickingen-Gymnasium einen Grundkurs im Fach Spanisch belegt. Eine neue Sprache in Überschreitung der Regelstundenzahl zu belegen erfordert ein überdurchschnittliches Engagement, welches die Landstuhler Gymnasiasten nicht nur im Zeugnis dokumentiert haben wollten sondern auch anhand eines Nachweises, der zunehmend in internationalen Studiengängen und bei Arbeitgebern verlangt wird. Bei Bewerbungen zu Ausbildung und Studium kann sich eine solche Prüfung als sehr hilfreich erweisen kann. Wir gratulieren unseren Schülerinnen recht herzlich und wünschen ihnen auf dem weiteren Lebensweg alles Gute.