Begabtenförderung am Sickingen-Gymnasium - Übersicht

Maßnahme

Zielgruppe

Voraussetzungen

Chancen und Möglichkeiten

weitere

 Informationen

 

 

 

 

 

Stipendien und Stiftungen

 

 

 

Frau Schuster

 

 

 

 

 

Studienstiftung des deutschen Volkes

Abiturienten

überdurchschnittliche Leistungen und Engagement

mtl. Büchergeld, Lebenshaltungsstipendium, Kolloquien, Sprachkurse, persönliche Betreuung etc.

www.studienstiftung.de

 

 

 

 

 

Deutsche

Schülerakademie

MSS 11

und 12

allgemeine, breite Leistungsfähigkeit;

hohe Motivation; vielfältige Interessen

Teilnahme an einem 16-tägigen Akademieprogramm in den Sommerferien; hohe intellektuelle Herausforderung; interdisziplinäres Denken und Arbeiten

www.deutsche-schuelerakademie.de

 

 

 

 

 

Juniorakademie

Klassen

7 und 8

allgemeine, breite Leistungsfähigkeit;

hohe Motivation; vielfältige Interessen

Teilnahme an einem 17-tägigen Seminar in Meisen-

heim/Glan in den Sommerferien

www.deutsche-juniorakademien.de

 

 

 

 

 

Cusanuswerk

Abiturienten

besonders begabte katholische

Studienanfänger aller Fachrichtungen

umfassendes, interdisziplinär angelegtes Bildungsprogramm

www.cusanuswerk.de

 

 

 

 

 

Konrad-Adenauer-Stiftung

Abiturienten

überdurchschnittliche Abiturleistungen Engagement im politischen, sozialen, kirchlichen oder kulturellen Bereich

Stipendien, studienbegleitende Beratung, breitgefächertes Seminarangebot, Semesterprogramme

www.kas.de

 

 

 

 

 

START-Stiftung

Klassen

8 bis 10

engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund

finanzielle Unterstützung, persönliche Beratung, Seminare, Sprachkurse etc

www.start-stiftung.de

 

 

 

 

 

Roland-Berger-Schülerstipendium

alle Klassen

begabte junge Menschen aus sozial benachteiligten Familien

individueller Förderplan für jeden Stipendiaten

nina.haenle @rolandbergerstiftung.org

 

 

 

 

 

e-fellows- net

MSS

12 und 13

keine besonderen Anforderungen

Veranstaltungen zur Studien- und Berufswahl; Buch: Startschuss Abi; Datenbankzugänge für ausgewählte Studiengänge und Abiturschnitte bis 1,5

www.e-fellows.net

 

 

 

 

 

Anfängerstipendium der TU Kaiserslautern

Abiturienten

besondere Begabungen; Gutachten der Schule

finanzielle Unterstützung für ein Jahr

www.uni-kl.de

 

 

 

 

 

Wettbewerbe/

Schüleraustausch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugend debattiert Bundeswettbewerb

Mittelstufe u. Oberstufe

Spaß  am Debattieren, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Zeit (auch am Wochenende)

Teilnahme am Wettbewerb auf verschiedenen Ebenen; Auszeichnungen durch die Hertie-Stiftung

Frau Voigt

Frau Zahler

 

 

 

 

 

 

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

6. Klassen

sehr gutes lautes Lesen; Interesse für Jugendliteratur

Teilnahme am Wettbewerb auf verschiedenen Ebenen; Buchpreise

www.vorlesewettbewerb.de

Frau Welsch

Deutschlehrer der 6. Klassen

 

 

 

 

 

Journalismus AG

Klassen

7-13

guter Schreibstil, Fähigkeit zum Umgang mit verschiedenen Medien

Teilnahme an Seminaren (Young leaders); Förderung von Begabungen im Medienbereich

Herr A. Jung

 

 

 

 

 

Schüleraustausch mit der Manheim Central High School in Pennsylvania/USA

Klasse

9 u. 10

sehr gute schulische Leistungen;

gute bis sehr gute Leistungen im Fach Englisch

Kennenlernen amerikanischer Schule, Familie, Kultur; Vertiefung von Englischkenntnissen

Herr Neukirch

 

 

 

 

 

Bundeswettbewerbe Fremdsprachen für Englisch, Französisch und Latein

ab Klasse 9

gute Leistungen in der Fremdsprache

Vorbereitung auf Sprachzertifikate,

Urkunden / Preise

www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

Herr Neukirch

Herr Kilburg

Frau Leppla

 

 

 

 

 

Certamen Rheno-Palatinum (CRP)

MSS

11 und 12

gute Leistungen in den Bereichen Sprachbeherrschung und Interpretation in Latein

Sach- und Geldpreise verschiedener Institutionen; Möglichkeit der Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes

Herr Kilburg

 

 

 

 

 

Lesewettbewerbe Französisch des

Partnerschaftsverbandes Pfalz/Burgund

Mittelstufe

Spaß am Lesen und flüssiges Vorlesen

Urkunde; Buchpreis

Frau Leppla

 

 

 

 

 

DELF-Prüfung B1

Klasse 10

sehr gute Französischkenntnisse

Nachweis der Sprachkenntnisse

Zertifikat

Herr A. Jung

 

 

 

 

 

Schüleraustausch Frankreich

Klassen

9 und 10

überdurchschnittliche schulische Leistungen; sehr gute Leistungen im Fach Französisch

Kennenlernen französischer Schule, Familie, Kultur; Vertiefung von Französischkenntnissen

http://eu-int.bildung-rp.de/informationen-fuer- schülerinnen-und-schueler.html

Herr Schmitt

 

 

 

 

 

Int. anerkannte Sprachprüfung Spanisch; Argentinien-Austausch; Praktika in spanischen Firmen

MSS

12 und 13

überdurchschnittliche fachliche bzw. persönliche Eignung

Erwerb von Kompetenzen für internationales Studium bzw. Arbeit in internationalen Unternehmen

Frau Rohnstock

 

 

 

 

 

Russisch-Olympiade (Landeswettbewerb)

MSS 11/12

gute Leistungen in Russisch

Urkunden / Preise

Frau Voigt, Frau Groß

 

 

 

 

 

Känguru-Wettbewerb Mathematik

6. Klassen

Spaß an Knobelaufgaben

Urkunden/Preise

Herr Loré

 

 

 

 

 

Landeswettbewerb Mathematik

Klassen 8/9

gute Kenntnisse und Leistungen in

Mathematik

Urkunden/Preise

Frau Heist

 

 

 

 

 

Mathematik-Olympiade

Klassen 5-13

besondere Leistungsfähigkeit in

Mathematik

Urkunden/Preise

Herr Burkart

 

 

 

 

 

Mathematik ohne Grenzen

Klassen 10 und 11

Interesse an anspruchsvollen Aufgaben, die im Team gelöst werden

Urkunden/Preise

Herr Jacobs

 

 

 

 

 

Tag der Mathematik an der TU Kaiserslautern

Klassen 5-13, alle 2 Jahre

Interesse an anspruchsvollen Aufgaben, die im Team gelöst werden

Urkunden/Preise

Herr Burkart

Frau Schuster

 

 

 

 

 

Jugend forscht/Schüler experimentieren

ab Klasse 6

Freude am experimentellen Arbeiten in den Bereichen Physik, Chemie, Biologie

Urkunden/Preise

Frau Nikolaus, Frau Teeselink, Herr Rippel

 

 

 

 

 

Landeswettbewerb Physik SI

Klassen 8/9/10

Freude am Bearbeiten theoretischer und experimenteller Problemstellungen

Urkunden/Buchpreise

Frau Schuster

www.lw-physik.bildung-rp.de

 

 

 

 

 

Internationale Physikolympiade

ab 10. Klasse

Freude am Bearbeiten theoretischer und experimenteller Problemstellungen

Urkunden / Buchpreise

Frau Nikolaus

Frau Schuster

www.ipho.info.de

 

 

 

 

 

Tag der Physik an der TU Kaiserslautern

Klassen 8-13, alle 2 Jahre

Interesse an anspruchsvollen Aufgaben, die im Team gelöst werden

Urkunden/Preise

Frau Nikolaus

Frau Schuster

 

 

 

 

 

Leben mit Chemie

Klassen 9 bis 13

Interesse am Arbeiten im Chemielabor

Urkunden; bundesweites Experimentierseminar

www.leben-mit-chemie.bildung-rp.de

Herr Burkart

 

 

 

 

 

Europäischer Wettbewerb unter

Schirmherrschaft des Bundespräsidenten

Klassen 5 bis 13

keine speziellen Voraussetzungen

Urkunden; Sachpreise; Sprachreisen; Berlinaufenthalt

Herr Lieser

 

 

 

 

 

Jugend trainiert für Olympia

verschiedene Jahrgangsstufen

Fußball und Triathlon

Urkunden; Sachpreise;  Teilnahme am Finale in Berlin

Herr Loré

Herr Wettmann

 

 

 

 

 

Stadt- und Kreismeisterschaften

verschiedene Jahrgangsstufen

Leichtathletik

Urkunden

Frau Schmidt

Herr Loré