Weblog von nicole.rudi

Wir klettern ohne Seil

Am 17.09.13 war Wandertag am SGL. Die Klasse 8b ist in die Boulderhalle Rock Town in Kaiserslautern gefahren, um dort zu bouldern, das bedeutet, ohne Seil zu klettern.

 

Die große Boulderhalle hatte 4 m 50 hohe Kletterwände, die mit Klettergriffen verschiedener Größen und Formen versehen waren. Neben den allgemein zugänglichen Boulderwänden gab es auch Wettbewerbswände und einen Kinderparcours. Gute Kletterer boulderten immer den gleichfarbigen Klettergriffen nach, dafür gab es eine Boulderbewertung: Blau war der leichteste Kletterparcours und bei grün, rot, gelb, schwarz und braun stieg die Schwierigkeit immer ein bisschen an. Man konnte auf den herumstehenden Tischen, Stühlen und Sofas eine Pause einlegen und an der Bar Getränke und Essen bestellen. Neben dem Klettersport, bestand an verschiedenen Geräten auch die Gelegenheit zum Krafttraining. Auf Slacklines konnte man trainieren, sowie Tischtennis und Fußballkicker spielen. Außerdem besitzt Rock Town Umkleiden und Duschen. Um diesen Sport sicher zu betreiben, kann man sich Kletterschuhe für zwei Euro leihen. Es war ein gelungener Ausflug und die vielen Möglichkeiten sorgten für eine Atmosphäre zum Wohlfühlen.


Inhalt abgleichen