Buchvorstellungen der Klassenstufe 5

Im Rahmen der Leseförderung an unserer Schule erhielten die Schüler der Klasse 5a im Fach Deutsch die Aufgabe ihren Mitschülern ihr Lieblingsbuch vorzustellen. So entstand die Idee in Zusammenarbeit mit Bildender Kunst (Hr. Lieser) eine „Pringles-Dose“ zur Buchpräsentation als „Leserolle“ umzugestalten.
Auf das Äußere der Leserolle wurde der Autor, der Titel des Buches und eine Lesempfehlung geschrieben. In die „Leserolle“ kam dann eine Schriftrolle. Diese enthielt unter anderem eine Inhaltsangabe, Autoreninformationen, Bilder zum Buch und vieles mehr.

Die entstandenen kreativen Arbeitsergebnisse kann man auf den Fotos bewundern.