Die interaktive Lernplattform « Eleas » des Sickingen-Gymnasiums - Lernen im 21. Jahrhundert

Nach einem Probebetrieb im letzten Schuljahr steht nun die Internetplattform Eleas (eLearning System) des SGL zur Verfügung und ermöglicht ein medienintegrierendes Lehren und Lernen. Die Lernplattform ist ein ebenso einfaches wie effizientes Werkzeug, mit dem die Einbindung von Medien in den Unterricht und in das häusliche Lernen auf vielfältige Weise ermöglicht werden kann. Digitale Medien wie Texte, Arbeitsblätter, Fotos, Audio- und Videodateien usw. können den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt werden. Die Plattform kann sowohl dazu genutzt werden, Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern, als auch dazu, die Kooperation über das Internet durch Partner- oder Gruppenaufgaben sowie etwa auch durch die Arbeit mit Lernszenarien oder Webquests zu verstärken. 

Die Lernplattform wurde von einem ehemaligen Schüler des SGL, Oliver Schneider, entwickelt und programmiert. Neben seinem Studium der Informatik und Mathematik an der Technischen Universität Kaiserslautern ist er zur Zeit auch als Vertretungslehrkraft für Mathematik am SGL tätig. Oliver Schneider hat bei der Entwicklung von Eleas in überzeugender Weise die Anforderungen, die Lehrkräfte an eine digitale Lernplattform stellen, in gleichem Maße berücksichtigt wie die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler.

So ist ein sinnvolles und praktisches  Werkzeug für das Lernen und Unterrichten entstanden, das mit der Zeit noch verbessert und weiterentwickelt werden soll. 

Durch die Arbeit mit der Lernplattform werden die Schülerinnen und Schüler auch auf das Arbeiten während des Studiums vorbereitet, da Internetplattformen inzwischen zu einem festen Bestandteil des Studentenalltags geworden sind. 

 

                                                                               Screenshot der Seite des Leistungskurses Französisch 11