Jonathan Neuenschwander gewinnt den Vorlesewettbewerb am Sickingen-Gymnasium

Wie seit Jahren Tradition am Sickingen-Gymnasium, fand auch dieses Schuljahr (am 04.11.2015) der Vorlesewettbewerb im Fach Französisch statt.

Auch dieses Mal haben sich Schülerinnen und Schüler des 2. und 3. Lernjahres (1.und 2. Fremdsprache) freiwillig und mit Freude daran beteiligt. Im Vorfeld wurden die Klassensieger ermittelt, die dann am Wettbewerb zur Bestimmung  des Schulsiegers teilnahmen.

Die Schüler/innen lasen sowohl einen bekannten Text ihrer Wahl als auch einen unbekannten Text vor. Die Jury-die Fachlehrkräfte Frau Dr. Kolbe, Herr Jung und die Fachkonferenzleiterin  Frau Leppla- wählten als Sieger Jonathan Neuenschwander aus. Jonathan ist in Klasse 7, die in Französisch von Frau Krauß unterrichtet wird und befindet sich im 3. Lernjahr. Er überzeugte durch seine Aussprache, Intonation und Lebendigkeit des Vortrags.

Da Jonathan, wie er uns verraten hat, in seiner Freizeit gerne liest und Fußball spielt, bekam er von der Fachschaft als Preis eine Französischlektüre, die eine Fußballgeschichte erzählt. Sie wurde ihm im Rahmen einer kleinen Ehrung durch die Schulleiterin Frau Meiswinkel überreicht. Wir wünschen ihm viel Spaß beim Lesen!

Desweiteren wird er im Februar als Vertreter unserer Schule am Regionalentscheid am Burggymnasium in Kaiserslautern teilnehmen, wofür wir ihm viel Erfolg wünschen