Stadtrallye kann an den Start gehen

Wie bereits berichtet, erarbeitete im letzten Schuljahr eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Geschichts-Leistungskurses im Rahmen des Uniprojektes Möglichkeiten, die Stadtgeschichte unseres Schulortes Landstuhl einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Insbesondere die Idee, eine historische Stadtrallye für Kinder auszuarbeiten, stieß bei unserer Präsentation beim Publikum auf großes Interesse. Dies motivierte die Schülerinnen und Schüler zusammen mit der betreuenden Lehrkraft, Frau Brill, auch nach dem Abitur an diesem Projekt weiterzuarbeiten. Aus der Idee wurde Realität: gemeinsam wurde eine Stadtrallye erarbeitet, die v.a. auf Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I zugeschnitten wurde. Interessante Rätselaufgaben begleiten die Schüler auf einem Rundgang durch die Landstuhler Altstadt. Wer die kniffligen Fragen rund um so interessante Sehenswürdigkeiten, wie den Landstuhler Löwen oder das Alte Moorbad richtig löst, den erwartet eine kleine Überraschung. Als Hilfe für die betreuenden Lehrkräfte wurden ausführliche, aber kindgerechte Informationen zu den einzelnen Stationen erstellt. Eine Kopiervorlage der Rätselfragen für die Schüler ergänzt die Unterlagen, sodass Lehrer und Schüler ohne großen Vorbereitungsaufwand im Rahmen der Kennenlerntage zu Beginn des Schuljahres oder an einem Wandertag Landstuhl von einer ganz neuen Seite entdecken können. Geplant ist eine Übersetzung der Materialien, sodass sie auch sinnvoll im Rahmen unserer Schulpartnerschaften mit polnischen und französischen Schulen oder bei Besuchen unserer Partner im Comenius-Projekt genutzt werden könnten. (EB)

 

 

Die vollständigen Unterlagen als PDF

finden Sie hier!