Vorträge im Fachbereich Geschichte

Hier sehen Sie eine Dokumentation der von der Fachschaft Geschichte veranstalteten Vorträge. Folgen Sie bitte den Menüpunkten.

 

Die Nachkriegskarriere des „Schlächters von Lyon“ – Klaus Barbie im Netz der Nachrichtendienste –

von Peter Hammerschmidt

„Intelligent, anpassungsfähig, verschwiegen und zuverlässig“ – so charakterisierte der Bundesnachrichtendienst (BND) seinen Agenten „ADLER“ in dessen Abschaltmeldung vom 14. März 1967. Ein halbes Jahr – von Mai bis Dezember 1966 – hatte „ADLER“ in Diensten des westdeutschen Geheimdienstes gestanden und seine Vorgesetzten für ein monatliches Salär von 500 DM mit Informationen über linksgerichtete Entwicklungstendenzen in Bolivien versorgt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier!

 

Lesung von Prof. Erika Rosenberg: "Wer ein Menschenleben rettet, rettet die ganze Welt!"