Infotag am SGL

von der Journalismus-AG

 

Wieder einmal fand der alljährliche Infotag des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl statt. An diesem Tag hatten die Eltern Gelegenheit, Einblick in das Schulleben der Kinder zu erlangen. Die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen konnten zusammen mit ihren Eltern das Schulgebäude erkunden.

Zunächst war es ein ganz normaler Schultag für die meisten Gymnasiasten. In einigen Klassen bestand für die Eltern und Kinder die Möglichkeit, an einzelnen Unterrichtsstunden als "Zuschauer" teilzunehmen. Während in den Chemie - und Physiksälen die Kinder mit Experimenten zum Staunen gebracht wurden, konnte man in anderen Sälen Schülerarbeiten betrachten. Für ausreichende Verpflegung sorgten die Oberstufenschüler gemeinsam mit ihren Lehrern, des Weiteren wurden Führungen und Ralleys durch das Schulhaus angeboten. In der Aula konnte man musikalische Darbietungen genießen. Zudem wurden in den restlichen Klassensälen außerschulische  Aktivitäten und Arbeitsgemeinschaften präsentiert. Besonderes Interesse erweckte die Technik AG mit einem Greenscreen, ein grüner Hintergrund, der es Besuchern ermögliche, ein schönes Urlaubsfoto vor einer virtuellen Kulisse schießen zu lassen, das sie anschließend auch mit nach Hause nehmen konnten.

Über das Angebot des bilingualen Unterrichts im Fach Erdkunde, welches ab nächstem Schuljahr von den kommenden Fünftklässlern belegt werden kann, wurden die Eltern ebenfalls informiert.  

 

Den Artikel von Ruth Nolte lesen Sie hier.

Das Video der Journalismus-AG zum Infotag 2015 finden Sie hier.