Schüler des Sickingen-Gymnasiums Preisträger beim Landeswettbewerb CERTAMEN RHENO-PALATINUM

 

Bei der Preisverleihung des 22. Landeswettbewerbs für Griechisch und Latein CERTAMEN RHENO-PALATINUM, die am 9.April 2008 in Neustadt/Weinstraße in festlichem Rahmen und im Beisein zahlreicher Ehrengäste stattfand, wurden Moritz Barkowski und Michael Kissels durch Staatssekretärin Vera Reiß vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur ausgezeichnet.

Michael erhielt den Preis für die drittbeste von mehr als 500 landesweit in der Jahrgangsstufe 12 geschriebenen Lateinklausuren, Moritz den Preis der Stadt Kaiserslautern für seine herausragende Hausarbeit über den im Geschichtswerk des Livius geschilderten Streik der plebs. 

Diese Leistungen sind umso bemerkenswerter, als die übrigen ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler fast ausschließlich von altsprachlichen Gymnasien kommen.

 

J.Kilburg