Tolle Erfolge für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl beim Landeswettbewerb Mathematik

Auch beim diesjährigen Landeswettbewerb Mathematik haben wieder Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen des Sickingen-Gymnasiums teilgenommen. Eine Herausforderung für die fünfzehn mathematikbegeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren die fünf Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Mathematik, die sie am 08.11.2012 lösen mussten. Doch mit ihren Kenntnissen aus dem Mathematikunterricht der vergangenen Schuljahre und des laufenden Schuljahres und mit viel Spaß am Knobeln, konnten die Aufgaben gelöst werden.

Ganz besonders freute es die betreuende Lehrkraft, Frau Heist, dass elf der teilnehmenden Mathematiktalente Urkunden erhielten und sogar vier von Ihnen erste Plätze erzielten. „Es ist immer wieder schön zu sehen, dass Schülerinnen und Schüler freiwillig an den Wettbewerben des Fachbereichs Mathematik teilnehmen, und so ihr mathematisches Können unter Beweis stellen und darüber hinaus sogar zeigen, dass Mathematik Spaß machen kann.“, berichtet Frau Heist. Die Lehrkraft betreut jetzt schon im dritten Jahr den Landeswettbewerb Mathematik am Sickingen- Gymnasium und motiviert die Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme, besonders an der zweiten Runde, die als sechswöchige Hausarbeit absolviert werden muss. Dieser Aufgabe stellen sich die elf Schüler, die Runde 1 erfolgreich absolviert haben, im kommenden Schuljahr. Auch die Schulleiterin Frau Meiswinkel, die selbst Mathematiklehrerin ist, freute sich über die besonderen Leistungen und Erfolge der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.

 

Das Bild zeigt die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler der 8.Klassen (1. Reihe von links nach rechts: Valeria Schöttle, Cedric Eckels, Marc Bastian, 2. Reihe von links nach rechts: Hanna Fauß, Patrick Mischka, 3. Reihe von links nach rechts: Elisa Stemler, Juliane Scheer, Julia Fuchs, Jennifer Lorenz, 4. Reihe von links nach rechts: Sarah Kohlmayer und Patrick Stutzenberger)  des Sickingen-Gymnasiums, sowie die betreuende Lehrkraft Frau Heist (oben links) und die Schulleiterin Frau Meiswinkel (oben, Zweite von links).