Schüleraustausch: Gäste aus Mâcon am Sickingengymnasium

Im März waren 17 Franzosen aus Mâcon zu Besuch. Sie kamen nachmittags an und wurden herzlich von ihren Austauschpartnern empfangen. Am Donnerstagmorgen wurden alle bei einem kleinen Empfang von der Schulleiterin Andrea Meiswinkel begrüßt. Die Gruppe von 34 Personen und den betreuenden Lehrkräften Elisabeth Hülsewede, Axel Schulte, François Batho und Regina Huber unternahmen zusammen mehrere Ausflüge, wie zum Beispiel einen Tagesausflug nach Heidelberg inklusive Schlossführung und Freizeit in der Fußgängerzone oder eine Besichtigung der Schlossberghöhlen in Homburg. Abgerundet wurde das Ganze am Dienstagabend mit einer „soirée amicale“, bei der alle Beteiligten und ihre Eltern zusammen grillten und die ganzen Unternehmungen der Woche ausgetauscht wurden. Am Mittwoch, dem 16.März wurden die Austauschpartner morgens am Bus verabschiedet und fuhren wieder nach Hause. 

Im Mai waren dann die Deutschen bei den Franzosen und unternahmen wieder viele gemeinsame Dinge, wie einen Tagesausflug nach Lyon, ein Stadtrallye oder Besichtigung der Abtei in Cluny.

 

Markus Himmerlich

                                                                                             Foto: Himmerlich