Übersicht zur Berufswahlorientierung

 

 

  

Klassenstufe 11

  •  Zu Beginn des Schuljahres verteilen wir einen "Motivationsbogen". Darauf erfragen wir z.B. eure (Vor-) Kenntnisse in Spanisch bzw. in anderen Sprachen sowie eure Gründe für die Wahl des Faches Spanisch. Außerdem könnt ihr angeben, welche Schwerpunkte und Ziele ihr beim Lernen setzen möchtet.
  •  Im Verlauf des 1. Halbjahres erfolgt eine Information über den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Wir erklären euch dessen Bedeutung für die europäischen Schulsysteme und den europäischen Arbeitsmarkt. Anhand von Selbsteinschätzungsbögen lernt ihr die Arbeit mit dem GER kennen und versteht so, welches Referenzniveau ihr bis Ende des Schuljahres erreichen könnt.
  • Wir informieren euch außerdem über die Möglichkeit, ein international anerkanntes Sprachzertifikat im Fach Spanisch abzulegen, sowie über den Nutzen, den ein solches Zertifikat im Studium bzw. im Berufsleben haben kann.

 

Klassenstufen 12 und 13

  • Im Laufe des 12. Schuljahres bieten wir euch die Möglichkeit, euch über den spanischen, aber auch den lateinamerikanischen Arbeitsmarkt für deutsche Abiturienten zu informieren (Niederlassungen deutscher Unternehmen, Firmen, die länderübergreifende Ausbildungs- bzw. Trainee - Programme bieten (BASF), die Tourismusbranche, internationale / auch karitative Organisationen).
  • Weitere Themen können sein: Internationale Studiengänge / Doppeldiplomprogramme, Studieren in Spanien und Lateinamerika.
  • Einschlägige Internetseiten / Broschüren / Bücher zum Thema "Leben und Arbeiten", "Tipps für den Alltag" in Spanien werden im Unterricht zur Verfügung gestellt.
  • Ihr werdet natürlich weiterhin auf das Sprachzertifikat vorbereitet.
  • Im Rahmen des Argentinienaustausches wird ein weiterer Vergleich der Schulsysteme und Ausbildungsmöglichkeiten in beiden Ländern angeregt.
  • Ihr könnt lernen, wie man ein spanisches Bewerbungsschreiben und einen spanischen Lebenslauf formuliert. Außerdem ist es möglich, Bewerbungsgespräche zu simulieren.
  • Desweiteren übt ihr das Einholen von Informationen, beispielsweise zu Sprachkursen, universitären Veranstaltungen, Praktika sowie typischen Situationen, die im Berufsleben auftreten können.
  • Bei Bedarf kann in Klassenstufe 13 während des "Uni-Praktikums" ein besonderer Schwerpunkt auf Spanien und Lateinamerika gelegt werden.