Abiturienten des Jahrgangs 2013 kommen an das Sickingen-Gymnasium zurück

22 Schülerinnen und Schüler bestehen eine international anerkannte Prüfung im Fach Spanisch mit Auszeichnung

 

Was das Fach Spanisch betrifft, so war der Abiturientenjahrgang 2013 besonders engagiert: 22 Schülerinnen und Schüler nahmen freiwillig an einer international anerkannten Prüfung teil, die zudem noch zwischen dem schriftlichen und mündlichen Abitur stattfand.

Nach wochenlangem Warten kam nun endlich die erfreuliche Nachricht: Alle haben bestanden und können nun ein weiteres Zeugnis zu ihren Bewerbungsunterlagen hinzufügen und damit ihre Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt wesentlich erhöhen. Schließlich wird  im Berufsleben immer mehr Wert auf Fremdsprachenkenntnisse gelegt. Gerade  für internationale Studiengänge und Arbeitgeber reicht eine deutsche Schulnote als Nachweis für Sprachkompetenz nicht mehr aus, es wird vielmehr ein international anerkanntes Zertifikat verlangt.

 

TELC (The European Language Certificates) Español A2 ist eine allgemeinsprachliche Prüfung, mit der man nachweist, dass man sich in alltäglichen Situationen auf Spanisch verständigen und einfache Gespräche führen kann. Geprüft werden neben Lese- und Hörverstehen Wortschatz, Grammatik sowie schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

Das Sickingen-Gymnasium in Landstuhl bietet schon seit geraumer Zeit seinen Schülern die Möglichkeit, sich auf international anerkannte Sprachzertifikate vorzubereiten, und der Abiturientenjahrgang  2013 hat dies besonders genutzt.

 

Die 22 Schülerinnen und Schüler haben seit der Jahrgangsstufe 11 am Sickingen-Gymnasium einen Grundkurs im Fach Spanisch belegt. Eine zusätzliche Sprache in Überschreitung der Regelstundenzahl zu belegen erfordert ein überdurchschnittliches Engagement. Nun haben die Abiturientinnen und Abiturienten Sabrina Backes, Cathrin Benkel, Selina Blanz, Markus Dunsbach, Sascha Fischer, Kristina Himmerlich, Tim Hochwärter, Marie Höhn, Tiffany Kaiser, Florian Paulus, Alisa Rossel, Laura Schmalenberger, Christine Schmidt, Margit Schmitt, Cosima Schindler, Marie Schwindinger, Maximilian Schubert, Marcel Schütz, Maren Syväri, Charlotte Ullmert, Kai Utzinger, Louisa Wyrwal nicht nur ihr Abiturzeugnis in der Tasche, sondern konnten am 26. April 2013 auch die Zertifikate der international anerkannten Sprachprüfung telc Español in Empfang nehmen – und das mit exzellenten Ergebnissen. Der Beauftragte der Kreisvolkshochschule Kaiserslautern Herr Hans-Joachim Frank zeigte sich nicht nur von der außergewöhnlich  hohen Zahl der Prüflinge beeindruckt, sondern auch von den Ergebnissen. Fast alle Schüler haben mit „sehr gut“ bestanden, vier haben sogar die volle Punktzahl erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Nicole Weidler und Beate Rohnstock