Kunst

Europa hilft - hilft Europa? 62. Europäischer Wettbewerb

 

Preisträgerinnen und Preisträger des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl

 

Name

 

Vorname

 

Thema

 

Klasse

 

Kreis

 

Land

 

Bund

 

Lehrer

Haen

Meryl

4-1

11

1

 

 

LS

Koch

Hannah

4-1

11

1

1

Urkunde

LS

Alberti

Alexander

2-1

6d

 

 

 

WD

Ruppricht

Marie-Louise

2-1

6d

1

 

 

WD

 

Die Schülerin Hannah Koch erzielt einen 1. Platz auf Landesebene und nimmt an der Siegerehrung und der Preisverleihung im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen teil.

Herzlichen Glückwunsch

 

Die in diesem Jahr von unseren Schülerinnen und Schülern bearbeiteten Themen:

 

2-1

 

Die Welt in meiner Schule

 

Deine Schule richtet einen Weltladen ein, in dem man Produkte aus der ganzen Welt kaufen kann. Wie gestaltest Du den Laden und was kann man dort kaufen?

 

4-1

 

Festung Europa

 

Jedes Jahr flüchten tausende Menschen nach Europa, viele von ihnen nehmen den gefährlichen Weg über das Mittelmeer. Gleichzeitig sinkt in manchen EU-Staaten die

Bereitschaft, mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Setzen Sie sich mit diesem Problem auseinander.

 

4-2

 

Europa in der Welt

 

„Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an. Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.“ (Bertolt Brecht, 1934)

Setzen Sie sich vor dem Hintergrund der Bedeutung Europas in der Welt mit Brechts Zitat auseinander.

 

4-3

 

Unternehmen in Europa

 

Sie gründen eine Firma. Für Ihre Produkte benötigen Sie Rohstoffe aus Entwicklungsländern. Wie können Sie für das Wachstum Ihres Unternehmens und gleichzeitig für Nachhaltigkeit sorgen?

 

Inhalt abgleichen