Tobias Feuerbach für Bundesfinale „Jugend präsentiert“ 2016 qualifiziert

Tobias Feuerbach (MSS 12) hat sich beim Wettbewerb „Jugend präsentiert“ für das Bundesfinale 2016 in Berlin qualifiziert.

Der Schüler hat sich im Wettbewerbsbeitrag mit der Funktionsweise von Elektromotoren auseinandergesetzt. Von den eingereichten Videos wurden von einer Jury die 200 besten ausgewählt und zu einer von vier Qualifikationsrunden eingeladen. 

Die Qualifikationsrunde ist eine eintägige Veranstaltung, bei der die Schülerinnen und Schüler ein spannendes Programm rund um das Thema Präsentieren erwartet. Am Vormittag gibt es erst einmal ein kleines Performanz-Warm-Up. Am Nachmittag  präsentieren die Teilnehmer das Bewerbungsthema noch einmal live vor einer Jury. Diese wählt aus den je 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die jeweils 25 besten aus, die zu einer von zwei Präsentationsakademien eingeladen werden. Und nicht nur das: Alle, die in den Qualifikationsrunden weiterkommen, sind automatisch auch für das große Finale in Berlin qualifiziert

Die Präsentationsakademie findet immer am Wochenende statt. Die Teilnehmer erhalten von einem professionellen Trainerteam eine intensive Schulung in allen Bereichen, die wichtig für eine gute Präsentation sind. Die Hauptthemen der Präsentationsakademie sind:

  • Rhetorische Situationsanalyse – hier geht es um die ersten Schritte zur Vorbereitung einer Präsentation, wie etwa Raum, Zeit und Publikum der Präsentation.
  • Argumentation – hier geht es darum, wie man die richtigen Argumente findet, um das Wissen dem Publikum am besten zu vermitteln.
  • Sprache und Aufbau – hier erfährt man, wie mit der richtigen Struktur und Sprachwahl das Thema für das Publikum am verständlichsten präsentiert werden kann.
  • Medieneinsatz – hier lernt man alles Wichtige zu den Präsentationsmedien, die zur Unterstützung und Darstellung des Gesagten eingebunden werden können.
  • Performanz – hier geht es um alles Wissenswerte zum eigentlichen Vortrag der Präsentation, zum Beispiel auch, was man gegen Lampenfieber tun kann.

Das Finale gliedert sich in insgesamt zwei Runden – die Vorrunde und das öffentliche Finale. Die sechs besten der Vorrunde präsentieren vor großem Publikum bei der Finalveranstaltung.
Das Bundesfinale 2016 findet vom 15. - 17. September in Berlin statt.