Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Sport

Sport, als fester Bestandteil unserer Gesellschaft, ermöglicht in ganz besonderem Maß die Ausbildung der Handlungskompetenz unserer Schülerinnen und Schüler für unzählige alltägliche Situationen. Insbesondere unter dem Gesundheitsaspekt legen wir neben unserem allgegenwärtigen Erziehungsauftrag Grundsteine für ein lebenslanges Sporttreiben. Bereits in Spielturnieren in der Orientierungsstufe wird neben dem Leistungsgedanken unserer Gesellschaft das Miteinander im Sinne des sozialen Lernens erlebt und ausgebaut. Im Verlauf der Schulzeit werden im Wechsel verschiedener Individual- und Mannschaftssportarten ständig neue Körpererfahrungen ermöglicht und eigene Gestaltungsmöglichkeiten weiterentwickelt, sodass bis zum Ende der gymnasialen Oberstufe eigene Schwerpunkte ausgebildet werden können.

Die Rahmenbedingungen sind dafür am Sickingen-Gymnasium ideal. Unsere Schulsporthalle ist vielseitig und mit zeitgemäßen Groß- und Kleingeräten ausgestattet. In Kombination mit Gymnastik- und Turnräumen im Untergeschoss sowie einem Kunststoffspielfeld mit Leichtathletikanlagen auf dem Außengelände, bietet der Sportbereich auch zwei Klassen zeitgleich vielseitige Bewegungsmöglichkeiten. Damit einher geht auch die Möglichkeit für geschlechtsgetrennten Unterricht, sodass je nach Persönlichkeitsentwicklung der Lerngruppen geschlechtsgetrennter bzw. koedukativer Unterricht im Wechsel stattfinden kann. Ganz besondere Highlights sind das hauseigene Lehrschwimmbecken, sowie unsere erlebnispädagogischen Fahrten mit sportlichen Schwerpunkten: Sowohl beim Skifahren in der Mittelstufe als auch beim Kanufahren in der Oberstufe werden neben dem verantwortungsvollen Umgang mit Risiken unvergessliche Abenteuer erlebt.

Um sich in dem breiten Feld des Sports zurechtzufinden und Verbindungen zu außerschulischen Sportangeboten zu schaffen, haben wir für unsere 5. Klassen seit 2017 einen Sportförderkurs in Kooperation mit regionalen Vereinen eingerichtet.

Fachschaft

  • Bild von Eva Göller

    Göller, Eva (Göe)

    Biologie, Sport

    Sprechstunde: Mi. 5. La

  • Bild von Andrea Jatzko

    Jatzko, Andrea (Jat)

    Englisch, Sport

    Sprechstunde: Mo. 4. La

  • Bild von Claudia Kirch

    Kirch, Claudia (Kh)

    Sozialkunde, Sport
    Fachleitung Sport

    Sprechstunde: n. V.

  • Bild von Maximiliane Lanzer

    Lanzer, Maximiliane (La)

    Bildende Kunst, Erdkunde, Sport

    Sprechstunde: Fr. 6. La

  • Bild von Meike Schmidt

    Schmidt, Meike (Sdt)

    Deutsch, Sport

    Sprechstunde: Fr. 4. La

  • Bild von Bernd Wettmann

    Wettmann, Bernd (We)

    Chemie, Sport

    Sprechstunde: Mi. 3. La

  • Bild von Achim Wätzold

    Wätzold, Achim (Wae)

    Erdkunde, Sport
    Fachkonferenzvorsitzender Sport

    Sprechstunde: Di. 4. La

  • Bild von Nadja Zahler

    Zahler, Nadja (Za)

    Deutsch, Sport
    Fachleitung Berufspraxis

    Sprechstunde: n.V.

Artikel aus dem Bereich Sport

Rückschlagspiele runden Sportförderkurs am SGL ab

30.05.2022

In den letzten beiden Zeitfenstern des Sportförderkurses für die Orientierungsstufe standen Tennis und Badminton am Sickingen-Gymnasium auf dem Programm.Seit Jahren ein kompetenter und bewährter Partner ist der fast benachbarte Tennis-Club Landstuhl. Der damalige und jetzige Jugendleiter Sebastian Spiegel bzw. Johannes Kuhn erklärten die Repräsentation ihrer Sportart in diesem Schuljahr zur Chefsache. Sie begeisterten über 30 Schülerinnen und Schüler an vier Freitagen für den Tennissport und luden Sie zum Abschluss exklusiv zu ihrem Schnuppertag Anfang Mai ein. Unter der fachkundigen Anleitun… weiterlesen


Spendenlauf für die Ukraine-Hilfe nach Kiew und zurück und noch weiter

31.03.2022 — Schülerinnen und Schüler des SGL laufen bei Benefizveranstaltung rund 4000 km

von Achim Jung Der Krieg in der Ukraine war das Thema eines Aktionstages am Sickingen-Gymnasium Landstuhl, in dessen Mittelpunkt ein Spendenlauf zu Gunsten der Ukraine-Hilfe stand. Die Schulgemeinschaft nahm sich einen Tag Zeit, um sich mit dem Unvorstellbaren zu beschäftigen, das seit Wochen in allen Nachrichten und auch in allen Köpfen ständig präsent ist. Die Schulleiterin Andrea Meiswinkel erinnerte sich in einer kurzen Ansprache zum Beginn des Aktionstags an Erzählungen ihrer Mutter über Bombennächte im Zweiten Weltkrieg. Niemand könne sich heute bei uns vorstellen, wie es sei, wenn die Familie… weiterlesen


Zweite Halbzeit des Sportförderkurses

28.01.2022 — Angebote der regionalen Sportvereine im Rahmen des aktuellen Hygieneplans

Schülerinnen und Schüler des Sportförderkurses beim Sportangebot des TSC Landstuhl (zum Zeitpunkt der Aufnahme herrschte noch keine Maskenpflicht im Sportunterricht) Trotz und gerade wegen der umfangreichen Einschränkungen in Folge der Corona-Pandemie, entschied man sich am Sickingen-Gymnasium den Sportförderkurs in diesem Schuljahr stattfinden zu lassen. Alles andere als einfach ist es ein solches Angebot in Kooperation mit den regionalen Sportvereinen aufrechtzuerhalten, da auch diese die Auswirklungen der Pandemie spüren. Umso wichtiger ist es die Kinder für regionale Sportangebote zu sensib… weiterlesen