Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Archiv

La paix - Der Frieden

21.11.2018 — Internationale Videokonferenz zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs

von Achim Jung - Videoaufzeichnung der Veranstaltung "La paix" auf Dailymotion: Video 1 - Video 2 Artikel auf der offiziellen Seite der französischen Regierung zum 100-jährigen Jubiläum des Endes des Ersten Weltkriegs -Im Geist der Völkerverständigung, der Freundschaft und des Friedens nahmen Schülerinnen und Schüler von Philosophiekursen aus der Umgebung von Paris, aus Hamburg und Landstuhl sowie von den französischen Gymnasien in Wien, Brüssel und Rom an einer gemeinsamen Videokonferenz zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs teil. Der Waffenstillstand vom 11. November 1918 bee… weiterlesen


Le désir de la paix – Das Verlangen nach Frieden

05.11.2018 — Gedenkfeier zum 100. Jahrestag des Endes des 1. Weltkriegs am SGL mit Schulen aus Europa

Videoaufzeichnung der Veranstaltung "La paix" auf Dailymotion: Video 1 - Video 2 - Alle Menschen haben das Verlangen, in Frieden zu leben. Das Gedenken an den Ersten Weltkrieg ruft uns die Schrecken des Krieges in Erinnerung und macht uns bewusst, welche Bedeutung Europa und die Deutsch-Französische Verständigung haben. Im Rahmen der Gedenkfeiern zum Ersten Weltkrieg findet am 15. November 2018 am Sickingen-Gymnasium eine Videokonferenz über das Internet statt, an der Schulen aus verschiedenen europäischen Ländern teilnehmen werden. Vom SGL werden sich die von Achim Jung und Sabine Lepp… weiterlesen


Quelle est votre Europe? - Was ist euer Europa?

20.10.2018 — Europäischer Bürgerdialog mit internationaler Videokonferenz am SGL

Videoaufzeichnung der Veranstaltung auf Dailymotion: Video 1 - Video 2 - Artikel auf der offiziellen Seite der französischen Regierung zum 100-jährigen Jubiläum des Endes des Ersten Weltkriegs Liveübertragung bzw. Videoaufzeichnung der Vorstellung der Ergebnisse des Bürgerdialogs aus dem Palais Iéna in Paris am 30.10.2018 von 9h bis 17h Resümee der Beiträge der Schülerinnen und Schüler des SGL zum Bürgerdialog - Internetseite zur Videokonferenz "Quelle est votre Europe?" von der Académie von Versailles - Veröffentlichung der Ergebnisse der Videokonferenz auf der Seite "Quelle est votre Eu… weiterlesen


Was ist euer Europa ? – Europäischer Bürgerdialog am SGL

20.08.2018 — Videokonferenz über Internet mit verschiedenen Schulen in Europa

Im April 2018 hat der französische Staatspräsident Emmanuel Macron zu einem Europäischen Bürgerdialog aufgerufen. 450 Millionen Europäern soll auf diese Weise die Möglichkeit gegeben werden, sich über ihre Idee von Europa zu verständigen und Empfehlungen für Europas Funktionsweise auszusprechen. Die Schülerinnen und Schüler des Sickingen-Gymnasiums sind von dem Verantwortlichen für das Projekt bei der Académie von Versailles, dem Philosophielehrer Czeslaw Michalewski, dazu eingeladen worden, sich an dieser Aktion zur Wiederbelebung der europäischen Idee zu beteiligen. Während einer Videokonferenz… weiterlesen


"Philosophie und Informatik" am SGL

02.12.2018 — Fortbildungsreihe "Philosophie und Naturwissenschaften" der Stiftung Pfalzmetall

von Achim Jung - Die Stiftung Pfalzmetall hat es sich zur Aufgabe gemacht, die sogenannten MINT-Fächer an den Schulen in der Pfalz durch das Angebot interessanter Fortbildungen für Lehrkräfte zu fördern. Ein ganz besonderes Fortbildungsangebot stellt dabei die Reihe „Philosophie und Naturwissenschaften" dar, zu deren dritter Veranstaltung mit dem Titel „Philosophie und Informatik“ Dipl.-Volkswirt Felix Mayer von der Stiftung Pfalzmetall interessierte Lehrkräfte an das Sickingen-Gymnasium eingeladen hatte. Das SGL ist als Veranstaltungsort ausgewählt worden, weil hier als einziger Schule in Rheinlan… weiterlesen





Urkunden für die Teilnahme am Landeswettbewerb philosophischer Essay

08.07.2017 — Sich schreibend im Denken orientieren

Der Wettbewerb wurde von den Philosophielehrkräften Heidi DeKuiper (5. v.l.), Michael Lenhardt (2. v. l.), und Achim Jung (2. v. r.) betreut. (Die Schülerinnen und Schüler aus der MSS 13 fehlen auf dem Foto). Denken ist ein verwirrender und flüchtiger Vorgang, solange das Gedachte nicht bewusst bedacht ist. Wie leicht hat man etwas vergessen, kaum dass es einem eingefallen war, so dass man wieder gezwungen ist, immer weiter nachzudenken, bis der Einfall endlich wiedergefunden oder für immer verloren ist. Leicht können einen zudem Vorurteile, unklare Vorstellungen und unreflektierte Denkm… weiterlesen