Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Archiv

Live Aid 2020 - Politisches und soziales Engagement mit beeindruckender Bühnenshow

13.03.2020 — Musikalische und sportliche Talente des SGL setzen sich für soziale Projekte in Afrika ein

von Achim Jung und Lisa Krauß Alle Fotos von "Live Aid" Jedes Jahr veranstalten die Schülerinnen und Schüler des SGL einen unterhaltsamen Abend mit Musik und Tanz in der Aula. Dieses Jahr sollte der Abend unter dem Motto „Live Aid“ auch Ausdruck eines politischen und humanitären Engagements sein. In ihrer Begrüßungsansprache lobte die Schulleiterin Andrea Meiswinkel das Engagement und den Einsatz der beteiligten Schülerinnen und Schüler so der verantwortlichen Lehrkräfte Lisa Krauß und Katharina Eberhardt.Sämtliche Einnahmen der beiden Abendvorstellungen werden der Kipepeo Kinderhilfe in… weiterlesen


Kooperation mit Schulen in England und Island

20.02.2021 — „Shaking Education“ - Bilinguales Projekt des Sickingen-Gymnasiums

Bilinguales Projekt: Kooperation mit Schulen in England und Island Landstuhl: Bei „Shaking Education“ beschäftigen sich Schüler des Sickingen-Gymnasiums gemeinsam mit ihren europäischen Mitschülern mit dem Thema „Erdbeben“ Von Mathias Gillen„Shaking Education“ ist der Name eines Schulprojektes des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl. Frei übersetzt könnte daraus „Erschütterung des Unterrichts“ gelesen werden, was jedoch in Bezug auf das Lernziel „Erdbeben“ durchaus positiv zu bewerten ist. Seit 2020 Europaschule, ist es das erste Projekt im Bilingualen – also zweisprachigen – Unterricht (Erdkunde/Englisch), bei dem e… weiterlesen


„Countries and Continents“: BILI-Projekt der Klasse 8a im Schuljahr 2022/23

21.09.2022 — von Katrin Woesner

In der Klasse 8a nehmen alle Schülerinnen und Schüler am Erdkunde-Bili-Unterricht teil, was bedeutet, dass der Erdkundeunterricht auf Englisch stattfindet. Passend zum Englischunterricht und Erdkunde-Bili-Unterricht führt die Klasse 8a in diesem Schuljahr das BILI-Projekt zum Thema „Countries and Continents“ durch. In diesem Zusammenhang werden wir mit mehreren Schulen in verschiedenen Ländern und auf verschiedenen Kontinenten zusammenarbeiten, z.B. in Torquay/ England, Ballyshannon/ Irland, Issoire/ Frankreich und Yaita/ Japan. Außerdem werden wir im Rahmen unseres Projektes mit mehreren außersch… weiterlesen


Stadtentwicklung von Landstuhl - Alt und neu

14.09.2023 — Wie Franz von Sickingen Landstuhl geprägt hat

von Lene Mohorko und Angelina Krause Das Projekt „Stadtentwicklung“ bezieht sich auf ganz Landstuhl. Die Projektgruppe, geleitet von Joachim Kilburg, Alexander Bertsch und Christian Rippel haben Rundgänge in der Stadt Landstuhl gemacht. Sie waren an 23 verschiedenen Orten, z.B. am Alten Markt, auf der Atzel und so weiter. Dort haben sie Bilder gemacht. Im Zentrum des Projekt stand die Frage, welchen Einfluss Franz von Sickingen auf die Stadtentwicklung hatte. An den Tagen, an denen sie gewandert sind, haben sie eine Strecke von 17 Kilometer zurückgelegt. Am Donnerstag gingen sie mal nicht wande… weiterlesen


Lernort Bauernhof

28.06.2023 — Unterrichtsgang in Erdkunde: Die Klassen 5c und 5e besuchen den Hof der Familie Hirsch

Wir essen oft täglich Getreideprodukte, Obst oder Gemüse. Aber wissen die Lernenden auch, woher diese Produkte stammen und wie sie angebaut werden? Im Erdkundeunterricht behandeln wir mit den Schülerinnen und Schüler gerade das Thema Landwirtschaft. Am Beispiel einer Pizza oder eines Burgers haben wir die einzelnen Bereiche der Landwirtschaft erarbeitet und deren räumliche Schwerpunkte innerhalb Deutschlands und Rheinland-Pfalz lokalisiert. Dabei ist der Nahraum der Schule im Erdkundebuch mit „Forstwirtschaft“ und „Ackerbau auf mittleren Böden“ gekennzeichnet. Während unseres Unterrichtsgangs am 19. Juni 20… weiterlesen


Ein Stück Irland am Sickingen-Gymnasium

11.03.2023 — Zusammenarbeit mit irischer Schule seit drei Jahren

Seit drei Jahren steht das Sickingen-Gymnasium im regen Austausch mit der Schule „Coláiste Cholmcille“ in Ballyshannon/ Irland. In diesem Schuljahr ist es die bilinguale Klasse 8a, die seit September 2022 regelmäßig Briefe mit den irischen Schülerinnen und Schülern austauscht. Wir freuen uns sehr über diesen beständigen Kontakt, der den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit gibt, etwas über die irischen Kultur und den Alltag in Irland aus erster Hand zu erfahren. Die hier gezeigten Fotos hat uns unsere Ansprechpartnerin an der „Coláiste Cholmcille“, Frau Wawrzyniak, freundlicherweise zugeschickt, damit… weiterlesen


„155 Grußkarten zum neuen Jahr“ – Dritte Grußkartenaktion mit englischer Partnerschule

12.02.2023 — Zusammenarbeit mit der „Penwortham Girls‘ High School“ in Preston/ England

Vor einigen Wochen erreichten das Sickingengymnasium ungefähr 155 fröhliche selbstgebastelte Grußkarten zu Weihnachten und Neujahr. Gestaltet wurden sie von den Schülerinnen unserer Partnerschule „Penwortham Girls‘ High School“ in Preston/ England, an der sehr viele Schülerinnen Deutsch als Fremdsprache wählen und lernen. Da die Karten so zahlreich waren, freuten sich viele unserer Englischklassen der Jahrgangsstufen 5 bis 9 über die Post und schreiben jetzt fleißig zurück. Vor zwei Jahren, im Schuljahr 2020/21, etablierte sich der Kontakt des Sickingengymnasiums mit der „Penwortham Girls‘ High School“, und … weiterlesen


Besuch aus Japan

22.01.2023 — Gastschüler aus Yaita/ Japan besucht mit Familie das Sickingen-Gymnasium

Am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien, dem 3. Januar 2023, besuchte Riku Suzuki mit seiner Familie das Sickingengymnasium. Riku besucht in Japan die Yaita East Junior High School, die gemeinsam mit der Klasse 8a vom Sickingengymnasium ein Briefprojekt durchführt. Da Riku mit seiner Familie in den Weihnachtsferien Deutschland besuchte, wollte er unbedingt die Gelegenheit nutzen, seinen Briefpartner Luca aus der 8a und das Sickingengymnasium persönlich kennenzulernen. Nach der Begrüßung durch Frau Meiswinkel schauten sich Riku und seine Familie zunächst den Unterricht im DaZ-Kurs an (Deu… weiterlesen


Happy New Year 2023 – Post nach Japan

17.01.2023 — Briefprojekt der Klasse 8a mit ihrer Partnerklasse an der Yaita Junior High School / Japan

Bereits im vergangenen Schuljahr konnten wir Kontakt mit der Yaita Junior High School in der Präfektur Tochigi/ Japan aufnehmen, und so freuen wir uns ganz besonders, dass auch in diesem Schuljahr wieder eine Klasse des Sickingen-Gymnasiums ein Briefprojekt mit einer Partnerklasse der japanischen Schule durchführen kann. Es geschieht in diesem Schuljahr in der Klasse 8a im Zusammenhang mit dem BILI-Projekt „Countries and Continents“. Zu Beginn des Schuljahres ging es in den Briefen zunächst um das gegenseitige Kennenlernen, worauf Briefe zum Thema „favourites“ folgten. Aufgrund der Weihnachts… weiterlesen


Japan im Klassenzimmer

13.12.2022 — Vertretung des japanischen Generalkonsulats am Sickingen-Gymnasium

von Luca Bauer (8a) Am 25. November besuchten Frau Weidmann und Herr Sato vom Japanischen Generalkonsulat Frankfurt die Klasse 8a, um einen Vortrag über Japan im Zusammenhang mit unserem BILI-Projekt „Countries and Continents“ zu halten. Nachdem dies in den vorherigen Jahren leider nur online möglich war, konnten Frau Weidmann und Herr Sato die Klasse dieses Mal in Präsenz für Japan begeistern. Gemeinsam hielten sie einen ausführlichen Vortrag über Japans Städte und weitere Themen, die unser Interesse für das Land, in dem die Sonne aufgeht, wecken sollten. Neben Grundinformationen wurde auch über den Sc… weiterlesen