Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Archiv

Ohne DNA gäbe es kein Leben auf der Erde

06.05.2024 — Handlungsorientierter Biologie-Unterricht: Bau von DNA-Modellen in den Klassen 10a und 10c

Von Emily Bauer, Joy Fauss, Nele Göttel und Amelie Walter (10a)Ohne DNA gäbe es kein Leben auf der Erde. In ihr ist die gesamte Erbinformation lebender Organismen enthalten. Aber weißt du eigentlich, wie die DNA aufgebaut ist und aussieht? Wir aus der 10a und 10c hatten im Biologieunterricht von Herrn Schuler bzw. Herrn Kurz die Aufgabe, die DNA anhand des Modells von Watson & Crick anschaulich darzustellen. Dabei sollten wir uns überlegen, welche Materialien am besten geeignet wären, wie groß das Modell sein soll und welche Form die eigenen Bausteine haben sollen. In Gruppen von bis zu vier … weiterlesen


Flach spielen, hoch gewinnen - oder: Warum Fußball viel Mathematik braucht?

08.09.2023 — Ehrungsfeier für besondere Leistungen - Vortrag von Prof. Sven Oliver Krumke, RPTU KL.

von Achim Jung Wie in jedem Schuljahr am SGL gab es wieder eine „Feier zur Ehrung besonderer Leistungen“. Dabei wurden die besten Schülerinnen und Schüler, die sich im letzten Schuljahr durch besondere Leistungen hervorgetan haben, mit der Verleihung von Urkunden und Preisen ausgezeichnet. Zu den Geehrten gehören sowohl die Jahrgangsbesten aus den Klassen, als auch die Gewinner von Wettbewerben und diejenigen, die im letzten Schuljahr durch ihr besonderes soziales Engagement die Schulgemeinschaft bereichert haben. Die Schulleiterin Andrea Meiswinkel lobte in ihrer Eröffungsrede den außerge… weiterlesen


Exkursion zu TierArt in Maßweiler

17.05.2022 — Der Lk Biologie 12 besucht Wildtierauffangstation und die Ausstellung "Tiere im Krieg"

von Mara Berberich, MSS 12 Am Nachmittag des 28.04.2022 machte der Biologie-Leistungskurs von Frau Becker einen Ausflug zu „TierArt“ in Maßweiler. Die Wildtierauffangstation ist ein Projekt von „Vier Pfoten“, eine 1988 gegründete globale Tierschutzorganisation. „TierArt“ hat das Ziel, sich um Tiere zu kümmern und im Anschluss wieder freizulassen, was das Alter oder der gesundheitliche Zustand manchmal leider nicht mehr zulässt. Die Schafe, Waschbären, Tiger, Füchse, Wildkatzen und Kleintiere sowie der Puma faszinieren die Besucher immer wieder. Die zwei Führungen, die von dem Team angeboten werden, weckten da… weiterlesen


Vorträge, Laborführungen, Ausstellungen, Experimente ...

29.11.2021 — 19 Teams des Sickingen-Gymnasiums beim Tag der Physik der TU Kaiserslautern

Alle zwei Jahre lädt die Universität Kaiserslautern zu einem „Tag der Physik“ auf den Campus ein. Es findet ein Schülerwettbewerb (Team bis zu fünf Personen) in drei verschiedenen Altersklassen statt. Vorträge, Laborführungen, Ausstellungen, Experimente zum Mitmachen, Vorlesungen und vieles mehr zeigen über den weiteren Verlauf des Tages die Vielfalt der Physik und ihrer Forschungsbereiche. Die Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Physik nehmen dieses Angebot immer wahr. Zum Schülerwettbewerb hatten sich dieses Jahr insgesamt 114 Teams aus ganz Rheinland-Pfalz angemeldet. Am Sickingen-Gym… weiterlesen


Alle Voraussetzungen erfüllt

27.09.2021 — Seit 2018 ist das Sickingen-Gymnasium "MINT-freundliche Schule" - von Sonja Graff

Seit 2018 ist das Sickingen-Gymnasium "MINT-freundliche" Schule, wobei die Abkürzung „MINT“ für „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik“ steht. In diesem Jahr erfolgte die Rezertifizierung, auf die wir nicht wenig stolz sind, da insbesondere die Corona-Pandemie die Arbeit an der Schule vor große Herausforderungen stellte. Glücklicherweise zeigte sich aber schnell, dass unsere Schülerinnen und Schüler bereit und in der Lage waren, auch online an Seminaren und Wettbewerben teilzunehmen. In den letzten Schuljahren konnten wir bereits mehrere MINT-Zertifikate vergeben, darunter drei… weiterlesen


Der Fleck muss weg!

18.03.2021 — 2. Platz Regionalwettbewerb „Jugend forscht“: Untersuchung umweltfreundlicher Waschmittel

Am Freitag den 19. Februar 2021 fanden die Regionalwettbewerbe „Schüler Experimentieren“ (bis 14 Jahre) und „Jugend Forscht“ (15 bis 21 Jahre) in der Westpfalz unter dem Thema „Lass Zukunft da“ statt. Insgesamt stellten ungefähr 90 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre Projekte alleine oder in Gruppen vor. Im Gegensatz zu den Vorjahren konnte der Wettbewerb jedoch aufgrund von Corona nicht als Präsenzveranstaltung wie sonst immer stattfinden. Stattdessen wurde der gesamte Wettbewerb Online über Videokonferenzen auf der Plattform BigBlueButton veranstaltet. Um 8 Uhr wurden wir in der ersten Videokonferenz … weiterlesen


„Lego Education in Physik und im Wahlbereich TUN“

22.09.2020 — Fortbildung am Sickingen-Gymnasium

Am letzten Tag im September durfte das Sickingen-Gymnasium Gastgeber für eine LEGO-Fortbildung des Pädagogischen Landesinstituts sein. Hier konnten sich Lehrkräfte aus ganz Rheinland-Pfalz einen ganzen Tag mit den LEGO Education Materialien auseinandersetzen, Modelle bauen und den Einsatz im Unterricht diskutieren. Aus dem Set LEGO Education Mindstorms EV3 wurden fahrbare Roboter gebaut und programmiert. Sensoren können hier Umweltreize aufnehmen, diese mit Hilfe eines Programms verarbeiten und darauf eine Reaktion erzeugen. Die Bilder zeigen, dass die Lehrkräfte Freude daran hatten, in dire… weiterlesen


Wer rostet, dem fehlt die Anode!

21.02.2019 — Anna Merz beim Regionalentscheid Jugend forscht

Am Samstag, den 09. Februar 2019 fand der Regionalwettbewerb „Jugend forscht - Schüler experimentieren“ in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse Kaiserslautern statt. Unter dem Motto „Frag nicht mich - frag Dich!“ nahmen rund 80 Jungforscher mit 46 Projekten in den Bereichen Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik und Physik/Technik teil. Der Tag begann bereits morgens um acht Uhr mit dem Aufbau der Stände. Es wurden Plakate aufgehängt, Experimente aufgebaut und Resultate ausgelegt. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Organisatorin Frau Weber ging es kurz nach … weiterlesen


Nicole Rudi erfolgreich bei der Biologie-Olympiade 2019

05.02.2019 — Teilnahme am Landesseminar der Internationalen Biologieolympiade (IBO) an der TU gewonnen

Die Biologielehrerin Sonja Graf und Nicole Rudi (MSS 13 ) -von Nicole Rudi (MSS 13) - „Alles für die Katz?“. So lautet eine Aufgabe der ersten Runde der 29. Internationalen Biologieolympiade. Doch was ist das überhaupt für ein Wettbewerb und lohnt es sich, daran teilzunehmen oder ist am Ende alles „für die Katz“? Ich möchte alle biologiebegeisterten und motivierten Schüler/innen des Sickingen-Gymnasiums über den Ablauf des Wettbewerbs aufklären und über meine Erfahrungen berichten. Die erste Runde der Biologie-Olympiade beinhaltet das Bearbeiten von drei bis vier komplexen Aufgaben zu verschiedenen Ge… weiterlesen


"Philosophie und Informatik" am SGL

02.12.2018 — Fortbildungsreihe "Philosophie und Naturwissenschaften" der Stiftung Pfalzmetall

von Achim Jung - Die Stiftung Pfalzmetall hat es sich zur Aufgabe gemacht, die sogenannten MINT-Fächer an den Schulen in der Pfalz durch das Angebot interessanter Fortbildungen für Lehrkräfte zu fördern. Ein ganz besonderes Fortbildungsangebot stellt dabei die Reihe „Philosophie und Naturwissenschaften" dar, zu deren dritter Veranstaltung mit dem Titel „Philosophie und Informatik“ Dipl.-Volkswirt Felix Mayer von der Stiftung Pfalzmetall interessierte Lehrkräfte an das Sickingen-Gymnasium eingeladen hatte. Das SGL ist als Veranstaltungsort ausgewählt worden, weil hier als einziger Schule in Rheinlan… weiterlesen